Resilienz-Definitionen

Hier finden Sie einen Überblick zu den gängigen Definitionen zu Organisationaler Resilienz.

„Resilienz bedeutet: Durch die Stärkung von Sicherheit einerseits und von Flexibilität andererseits können sich Unternehmen wappnen, um Herausforderungen und Krisen leichter zu bewältigen. Wenn die Krisen zudem als Anstoß für Entwicklung und Innovation genutzt werden, kann so die Zukunftsfähigkeit einer Organisation gestärkt werden.“ (Jutta Heller)

“Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen durch Rückgriff auf vorhandene Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen.” (Ingrid Preissegger & Brigitte Huemer)

“Organisationale Resilienz beschreibt die Fähigkeit von Organisationen, angesichts von Veränderungen in der Umgebung langfristig funktionsfähig zu bleiben. Dies umfasst zum einen die Fähigkeit, Veränderungen in der Organisationsumwelt zu kompensieren, ohne sich anpassen zu müssen. Zum anderen beinhaltet sie die Kompetenz der Organisation, sich aus eigener Kraft an geänderte Umweltbedingungen anzupassen, um weiterhin funktionsfähig zu bleiben.” (Karsten Drath)

„Organisationale Resilienz ist die Fähigkeit einer Organisation, etwas abzufedern und sich in einer verändernden Umgebung anzupassen, um so zu ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen, zu überleben und zu gedeihen. Resilientere Organisationen können Risiken und Chancen – aufgrund von plötzlichen oder allmählichen Veränderungen im internen und externen Kontext – antizipieren und darauf reagieren.“ (ISO-Norm 22316:2017, S. V, Übersetzung JH)

Quellen

  • Drath, K. (2018). Die resiliente Organisation. Freiburg: Haufe
  • Heller, J. (2018). 30 Minuten – Resilienz für Unternehmen. Offenbach: Gabal
  • Huemer, B. & Preissegger, I. (2014). Gesunde Menschen in gesunden Organisationen – die Wirkungskraft von organisationaler Resilienz. In: Hänsel, M. & Kaz, K. (Hrsg.). CSR und gesunde Führung. Werteorientierte Unternehmensführung und organisationale Resilienzsteigerung. Berlin: Springer, S. 223–245
  • ISO 22316:2017 (2017). Security and resilience – Organizational resilience – Principles and attributes. https://www.iso.org/standard/50053.html.

Autorin

Jutta Heller, Beraterin zu individueller und organisationaler Resilienz, 1. Vorsitzende von ORES

Termine

Hier informieren wir über wichtige Termine

A - Z
Organisationale Resilienz

Alles zum Thema Organisationale Resilienz

Blog

Klicken sie hier um zum Blog zu gelangen

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abbonnieren

Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download

Kontakt

Hier geht es zum Kontaktformular