Das ist uns wichtig...

Ingrid Preissegger

Als Verband impulsieren wir die Weiterentwicklung des Themenfeldes durch wirksame Modelle und diagnostische Ansätze. Dabei betreiben wir selbst Forschung und konsolidieren bereits vorhandene Erkenntnisse.

Brigitte Huemer

Wir beschäftigen uns gezielt mit Recherche zu und Entwicklung von Methoden, Instrumenten und Prozessen zur Unterstützung der Resilienz der Gesamtorganisation. Anwendungsfragen aus der Praxis stehen mit im Fokus.

Jutta Heller

Ich will dazu beitragen, dass Unternehmen mit fundierten, praxistauglichen Instrumenten arbeiten können.

Harri Morgenthaler

Ich engagiere mich für die Entwicklung von praxistauglichen Diagnose-Tools und von inspirierenden Methoden, die auch kleine und mittlere Unternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer Organisationalen Resilienz auf allen Stufen unterstützen. Mein besonderes Augenmerk gilt dem Aspekt „resiliente & gesunde Führung“.

Fritz Zehetner

Mein Anliegen ist es, Resilienz und Autonomie von Personen, Teams und ganze Organisationen zu diagnostizieren und sie durch Rückgriff auf bestehende Ressourcen dabei zu unterstützen, ihre Potenziale auszuschöpfen und Krisen und stressige Situationen erfolgreich zu bewältigen.

Angela Baucke

Aus einer starken Position heraus lässt es sich immer leichter (re-)agieren. Doch im beschleunigten Tagesgeschäft gehen gute Ansätze und der Blick für das Wesentliche gern einmal verloren. Mein Anliegen ist es, Organisationen dabei zu unterstützen, sich ihrer Stärken (wieder) bewusst zu werden, Raum für innovative Wege zu schaffen, stabile Zonen zu identifizieren, die allen Beteiligten Orientierung und Sicherheit vermitteln und entscheidende Stellschrauben neu zu justieren.