Das ist uns wichtig...

Ella Amann

Die Anforderungen an Organisationsberater, Trainer, Coaches und Ausbilder im Bereich der betrieblichen und persönlichen Resilienzförderung sind in den letzten 10 Jahren immer komplexer und anspruchsvoller geworden. Als Entwicklerin von Weiterbildungsmaßnahmen geht es mir um die Erarbeitung von Kriterien und Orientierungshilfen für die allgemeine Qualitätssicherung von Resilienz-Weiterbildungen.

Jutta Heller

Qualitätsstandards und Zertifizierungen geben Unternehmen Orientierung, damit sie die passenden BeraterInnen im Markt unterscheiden und auswählen können. Mit unserer Arbeit in der Fachgruppe wollen wir Vergleichsmöglichkeiten schaffen.

Ulrike Clasen

Mein Anliegen ist es, den Wissenstransfer mit zu gestalten, um die breit gefächerten Themen der individuellen und organisationalen Resilienz aufzuzeigen und nachhaltig erfolgreich in die Praxis zu transferieren.

Marcel Frei-Baselgia

Im Team „Qualitätssicherung und Weiterbildung“ setze ich mich für Aus- und Weiterbildungsangebote ein. Ein zentrales Anliegen ist mir die aktive Erarbeitung von Kriterien der Qualitätssicherung zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Sebastian Mauritz

Ich möchte Resilienz durch Informations-vermittlung und Weiterentwicklung des Resilienzkonzepts fördern und mit nachhaltigen Qualitätsstandards die Kompetenzentwicklung sicherstellen.